Johannes Sablatnig

Packen wir es an! Für die Interessen der Studierenden!

Johannes Sablatnig

Packen wir es an! Für die Interessen der Studierenden!

Liebe Freunde und Freundinnen,

ich möchte mich in den nächsten zwei Jahren weiterhin in der ÖH-Bundesvertretung einbringen und die Interessen der Studierenden vertreten. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, erneut für die Bundesvertretung zu kandidieren.

Die Corona-Krise hat uns Studierende stark getroffen. In einer Vielzahl von Studienrichtungen ist die digitale Lehre noch stark ausbaufähig. Die Vernetzung mit anderen Studierenden ist vor allem für Erstsemestrige nur sehr eingeschränkt möglich. Ich möchte eine ÖH, die sich um die Anliegen aller Studierenden kümmert.

Deshalb will ich folgende Projekte in den nächsten zwei Jahren besonders vorantreiben:

Mental Health Fördertopf:
Mit der Errichtung eines bundesweiten Mental Health Fördertopfs soll in Zukunft Geld in die Hand genommen werden, um Zuschüsse der ÖH für Psychotherapien zu ermöglichen. Jede_r braucht einmal Hilfe und diese darf nicht von der Geldbörse abhängig sein.

Studentisches Leben an den Hochschulen fördern:
Nach der Corona-Krise braucht es unbedingt wieder studentisches Leben an den Hochschulen! Studentische Initiativen, wie zum Beispiel Sport- und Debattierklubs, gehören aktiv gefördert. Die ÖH-Bundesvertretung soll hier Best-Practice Beispiele der einzelnen Hochschulen aufzeigen und vernetzend tätig werden.

Urabstimmung über die ÖH-Zwangsmitgliedschaft:
Studierende werden derzeit nicht gefragt, ob sie überhaupt ÖH Mitglied sein möchten. Eine gute Vertretung braucht aber keinen Zwang. In einer Urabstimmung sollen die Studierenden im Zuge der ÖH-Wahl 2023 über die Zwangsmitgliedschaft abstimmen können.

Ich würde mich sehr über Deine Punkte freuen.

Vielen Dank!


Lebenslauf

Ausbildung:
03/2019- jetzt | Universität für Bodenkultur Wien, 1180 Wien
09/2018 – jetzt | Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien
10/2017 – 04/2018 | Teilnehmer der JUNOS Academy Wien
09/2010 – 06/2018 | Gymnasium Theresianische Akademie Wien, 1040 Wien

Politisches Engagement:
02/2021 - jetzt | Bezirkskoordinator, NEOS Alsergrund
10/2020 - jetzt | Mandatar ÖH Bundesvertretung, JUNOS Studierende
06/2019 - 09/2020 | Ersatzmandatar ÖH-Bundesvertretung, JUNOS Studierende
04/2019 – jetzt | Hochschulkoordinator BOKU Wien, JUNOS Studierende
05/2019| Spitzenkandidat bei der ÖH-Wahl an der BOKU, JUNOS Studierende
12/2018 – 06/2019 |Mitglied des Warrooms zur ÖH-Wahl 2019, JUNOS Studierende
03/2018 – 04/2019 |Mitglied des Landesvorstandes, JUNOS Niederösterreich
12/2016 – jetzt |Mitglied bei JUNOS und NEOS

Berufliche Erfahrung:
10/2019 – jetzt |Sales Assistent, PONA sonst nix GmbH
06/2019 – 09/2019 |Assistent FC NR-Wahl 2019, NEOS
12/2016 – 06/2017 | Vertriebsaußendienst, PONA sonst nix GmbH

Ehrenamtliche Tätigkeiten:
10/2017 – jetzt | Vorstandsmitglied für Nachwuchsarbeit der ÖLV (Segeln)
09/2017 – 06/2018 | Schüler_innen-Vertreter Theresianische Akademie Wien
10/2016 – 07/2018 | Volunteer bei Playtogethernow (Integrationsverein)

Stelle Johannes Sablatnig eine Frage!

Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte fülle dieses Feld aus.