Nina Chahin

Wir müssen unsere Hochschulen beleben!

Nina Chahin

Wir müssen unsere Hochschulen beleben!

Österreichs Hochschulen erfüllen noch nicht ihr Potenzial. Die Qualität der Lehre muss steigen, es braucht endlich mehr Campusleben und der internationaler Austausch muss gefördert werden!

''Hochschulen müssen ein Ort sein, wo du mit deinem_er Professor_in über Inhalte diskutieren kannst.
Hochschulen müssen ein Ort sein mit Uni-Clubs für deine Hobbies und Interessen.
Hochschulen müssen ein Ort sein, wo du dir Freunde fürs Leben machen kannst.
Hochschulen müssen ein Ort sein, wo du Menschen aus der ganzen Welt kennenlernen kannst und mehrere Möglichkeiten hast, dich weltweit zu entfalten
''

Deswegen sind meine vier Wünsche:

Uno -> Qualität verbessern durch nachgelagerte Studiengebühren
Dos -> Faire Zugangsbeschränkungen: Schluss mit Massenstudiengängen, Knock-Out Prüfungen und ungerechte Aufnahmeverfahren!
Tres -> Uni-Clubs gründen und mehr Socializing-Events anbieten
Cuatro -> Erasmus & Mobilitätsprogramme pushen!

Die Bundes-ÖH hat hier noch einiges zu tun. Ich will die besten Hochschulen für ALLE!


Lebenslauf

2003-2015 I Lycée Français de Vienne (Baccalauréat & Matura)
2016-2020 I Universität Wien BA Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Seit dem Wintersemester 2020 I Uni Wien Bachelorstudium Geschichte
Sommersemester 2021 I Warte aktuell auf die Zulassung zu einem Masterstudium

2013 I Praktikum beim ORF
2019 I Praktikum in Kairo bei der NGO ''Center for Arab-West Understanding''
2020 I Praktikum bei ''Vienna Contemporary Artevents''

2013-2014 I An Model United Nations Konferenzen teilgenommen
2018-2019 I An Model European Union Konferenzen teilgenommen
2015-2018 I Ehrenamtliche Arbeit bei der ''United Nations Women's Guild Bazaar''
2018 I EF (Education First) Sprachschule in Madrid besucht
Seit 2019 I Aktives Mitglied bei JUNOS
Seit 2020 I JUNOS Wien Bezirksbotschafterin im 9. Bezirk

Stelle Nina Chahin eine Frage!

Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte fülle dieses Feld aus.